Postkarten-Aktion zur Unterstützung der Reaktivierung

Gut 10.000 Postkarten werden in den nächsten Wochen in den Kommunen entlang der Heiebahn-Strecke verteilt.

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on linkedin
Postkarten zur Unterstützung der Reaktivierung
Gut 10.000 Postkarten sind zur Verteilung entlang der Strecke bestimmt.

Seit eini­gen Wochen find­en Anwohn­er ent­lang der Strecke der Hei­de­bahn ungewöhn­liche Post in ihrem Briefkas­ten. Mit ein­er Postkarte kön­nen Sie ihre Unter­stützung für die Hei­de­bahn bekräftigen.

Anlass für die Aktion ist die seit 2020 inten­sivierte Bemühung zur Reak­tivierung der Hei­de­bahn zwis­chen Wit­ten­berg und Eilen­burg. Ins­ge­samt gut 10.000 Postkarten wer­den auch in den kom­menden Wochen noch in den Kom­munen verteilt.

Nach dem Hei­de­bahn-Forum im Sep­tem­ber 2020 und den daraus resul­tieren­den Abfra­gen bei Stadtver­wal­tun­gen, Betrieben und Ein­rich­tun­gen ent­lang der Strecke, stellt die Postkarten-Aktion ein weit­eres wichtiges Stim­mungs­bild dar. Wie sieht es mit dem Wun­sch der Bürg­erin­nen und Bürg­er ent­lang der Strecke bzgl. der Reak­tivierung der Hei­de­bahn aus?

Neben der Möglichkeit zur postal­is­chen Übersendung der Postkarten, gibt es auch noch die dig­i­tale Vari­ante, um die Reak­tivierung namentlich zu unterstützen.

Postkarte

Bleiben Sie in Verbindung

Mehr Neuigkeiten

Einige Teilnehmer des Heidebahn-Gipfels

Heidebahn Forum in Bad Düben

Auf Ini­tia­tive der CDU Bun­destagsab­ge­ord­neten Sepp Müller (Wahlkreis Dessau – Wit­ten­berg) sowie Mar­i­an Wendt (Wahlkreis Nord­sach­sen) fand am 23. Sep­tem­ber 2020 ein Forum zur Reak­tivierung der Hei­de­bahn in Bad Düben statt.