Warum ist die Heidebahn wichtig? (Teil 1)

Unterstützung der Gesundheitsvorsorge durch den Bahnverkehr in der Dübener Heide? Ja klar!

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on linkedin
Sonderfahrt der Heidebahn (Bild: FV Berlin-Anhaltische Eisenbahn e.V.)
Zu Sonderfahrten werden auch immer wieder historische Züge eingesetzt (im Volksmund Ferkeltaxi genannt) (Bild: FV Berlin-Anhaltische Eisenbahn e.V.)

Die Hei­de­bahn passiert auf ihrem Weg zahlre­iche Ein­rich­tun­gen, die für die Region von hoher Bedeu­tung sind. Ein Beispiel hier­für sind Rehazen­tren und Kranken­häuser. Mit der Hei­de­bahn kön­nen zum einen Kurgäste bequem und umwelt­fre­undlich an- und abreisen, zum Anderen wird den Arbeitnehmer*innen der Ein­rich­tun­gen durch die Hei­de­bahn das Pen­deln mit­tels #ÖPNV ermöglicht. Einige große Rehazen­tren ent­lang der Hei­de­bahn sind:

 

  • Das Rehazen­trum und Wald­kranken­haus Bad Düben
  • Das Eisen­moor­bad in Bad Schmiedeberg
  • Das Rehazen­trum der deutschen Renten­ver­sicherung Bad Schmiedeberg

Bleiben Sie in Verbindung

Mehr Neuigkeiten

Einige Teilnehmer des Heidebahn-Gipfels

Heidebahn Forum in Bad Düben

Auf Ini­tia­tive der CDU Bun­destagsab­ge­ord­neten Sepp Müller (Wahlkreis Dessau – Wit­ten­berg) sowie Mar­i­an Wendt (Wahlkreis Nord­sach­sen) fand am 23. Sep­tem­ber 2020 ein Forum zur Reak­tivierung der Hei­de­bahn in Bad Düben statt.